Welche Vorteile bringt die legale Beschäftigung von Betreuungskräften über eine Agentur mit sich?

legale Beschäftigung

Kein Wunder, dass viele deutsche Senioren es vorziehen, in den eigenen vier Wänden gepflegt zu werden. Das gibt ihnen eine besondere Geborgenheit, die es anderswo nur schwer zu finden gibt. In Deutschland entscheiden sich deswegen immer mehr Familien dafür, ihre pflegebedürftigen Eltern bzw. Großeltern zuhause pflegen zu lassen anstatt sie in ein Pflegeheim zu geben. Hiervon profitieren jedoch nicht nur die Pflegebedürftigen selbst, aber auch den Angehörigen kann so ein Gefühl der Sicherheit geschenkt werden.

Die Familie, die sich für eine 24-Pflege über eine Agentur entscheidet, ist niemals auf sich allein gestellt. Bei LAXO Care steht Ihnen während der Laufzeit der Vertrags ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der Ihnen bei allen Problemen hilft und gerne alle Fragen beantwortet. Die Angehörigen müssen nicht selbst die Mühen einer Personalrecherche auf sich nehmen und brauchen sich nicht mit den gesetzlichen und vertraglichen Regelungen auseinanderzusetzen – alle nötigen Formalitäten übernimmt für Sie Ihre Agentur. Die Mitarbeiter kümmern sich um die gesamte Abwicklung, um den Wechsel der Betreuerinnen, organisieren die An- und Abreise der Betreuungskraft und übernehmen für Sie den Transfer bis zu Ihrer Haustür.

Viele unterschätzen Gefahren einer illegalen Beschäftigung. Bei nachgewiesener Schwarzarbeit drohen erhebliche Sanktionen. Bei einem Unfall trägt die Familie die Kosten für Arzt, Krankenhausaufenthalt und Medikamente. Falls die Behörden feststellen, dass man eine Pflegekraft schwarz beschäftigt, drohen Geldbußen und die Nachzahlung der Sozialabgaben. Die Familien und ihre Pflegekräfte leben deswegen in ständiger Angst, entdeckt zu werden. Zu diesen Schwierigkeiten kommen weitere Probleme, die sich aus dieser, sozusagen, Zusammenarbeit ergeben können, etwa bei Unfällen oder Schäden. Niemand wird die Polizei einschalten können, um seine illegal beschäftigte polnische Pflegekraft anzuzeigen.

24-Stunden-Betreuung durch polnische Pflegekräfte ist auf jeden Fall eine gute Alternative zum Pflegeheim – aber nur dann, wenn der Einsatz unter legalen Voraussetzungen erfolgt. Eine gute Wahl treffen die Familien hierbei mit der Firma LAXO Care. Die durch LAXO Care vermittelten Betreuungskräfte werden ausschließlich auf legale Weise beschäftigt, sind sozial- und krankenversichert. Sie als Auftraggeber müssen also Ihre Pflegehilfe nicht selbst versichern, was viel Mühe und Zeit erspart. Die Beschäftigung der Betreuungskräfte erfolgt auf der Grundlage der geltenden Arbeitsgesetze. Firma LAXO Care hat ihr Modell speziell an das deutsche und polnische Mindestlohngesetz angeglichen. Und was noch wichtig: Sie werden nicht Arbeitgeber und gehen keinerlei Risiko ein. Das beauftragte Unternehmen muss für die ordnungsgemäße Durchführung geradestehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Zusammenarbeit mit einer Pflegevermittlung und damit die legale Beschäftigung von osteuropäischen Betreuungskräften der sicherste Weg ist. Zögern Sie also nicht und rufen Sie uns an. Die Mitarbeiter von LAXO Care nehmen Ihnen alle Formalitäten ab und beraten Sie gerne in allen Fragen.

Empfohlene Artikel:

Wo sind wir

  • LAXO Care - Poznań

    Droga Dębińska 3A

    61-555 Poznań

    tel. +48 61 666 2993

  • LAXO Care - Nowa Sól

    ul. Wojska Polskiego 42

    67-100 Nowa Sól

    tel. +48 68 422 8111

  • LAXO Care - Ostrów Wielkopolski

    ul. Wrocławska 13-15

    63-400 Ostrów Wielkopolski

    tel. +48 62 584 2255

Suchen Sie Seniorenbetreuerinnen und vielleicht haben Sie ein paar Fragen? Bitte formular ausfüllen, wir rufen sie schnellstmöglich an!